Schlauchbefestigung

Die Schlauchschelle ist ein Verbindungselement zur Befestigung des Schlauches mit einer Schlauchtülle. Die Schlauchschelle kommt dort zum Einsatz, wo eine feste und dauerhafte Verbindung entscheidend ist und man sich darauf verlässt das der Schlauch nicht abrutscht.

Qualitäten

  • W1: Band, Gehäuse und Schraube aus verzinkten Stahl
  • W2: Band und Gehäuse aus verchromten Stahl, die Schraube aus verzinkten
  • W4: komplett aus rostfreien Stahl (1.4301)
  • W5: komplett aus rostfreien Stahl (1.4571) und beständig gegen Salzwasser


Drahtschelle

Das Metallband wird durch drehen der Gewindeschraube zusammengezogen und so gleichmäßig um den Schlauch gepresst. Bei Einsätzen in feuchten Umgebungen ist auf die eingesetzten Materialien zu achten. Rost hat nicht zwingend etwas mit schlechter Qualität zu tun, meist ist das Material der Schlauchschellen falsch gewählt. Rostfreie Schellen benötigen durch Ablagerungen von Wasser etwas Pflege. Im Außenbereich ist zwingend der Einsatz Qualität W4, bei Kontakt mit Salzwasser W5 nötig.

Die Auswahl des richtigen Spannbereiches wird durch den Außendurchmesser des Schlauches gewählt. Bei einem Schlauch mit Innen 25mm / Außen 30mm sollte der Wert des Außendurchmessers im oberen Drittel des Spannbereiches der Schelle liegen, im genannten Beispiel wäre eine Schelle mit Spannbereich 26 - 30mm optimal.

Zur Befestigung der Schellen benötigen Sie einen handelsüblichen Schraubendreher (Kreuz/Schlitz) und geringen Kraftaufwand zur sicher Befestigung.

Medieneignung: Spiralschlauch, Absaugschlauch, Kraftstoffleitung, Luftschlauch

Anwendungsbereich: Maschinenbau, Werkstatt, Haushalt, Garten


Gelenkbolzenschelle

Gelenkbolzenschellen sind insbesondere für Szenarien wo Schlauchschellen hohen Anforderungen genügen müssen. Insbesondere perfekt für die Befestigung von Saug- und Druckluftschläuchen mit hohen Härtegraden und Kunststoff- oder Stahleinlagen. Das herausragende Merkmal ist ihre Bandzugkraft. Gelenkbolzenschellen lassen sich einfach manuell, oder mit pneumatischen, elektrischen Standardwerkzeugen installieren.

Medieneignung: Saugschlauch, Druckschlauch, Kunststoffschlauch mit Stahleinlagen, Gummischlauch

Anwendungsbereich: Chemische Industrie, Bewässerung, Schiffbau, Schienenfahrzeug, Landmaschinen, Baumaschinen, Motorenbau, Pumpen, Filter, Bergbau, Bau, Sanitär


Klemmschale

Klemmschalen nach EN 14420 sind eine hochwertige Möglichkeit Schlauch und Armatur zu verbinden. Die symmetrischen Halbschalen sind mit 4, 6 bzw. 8 Schrauben versehen, durch die entsprechend eine hohe Spannkraft erreicht wird. Zum sicheren Einband mit Schläuchen sind entsprechendeSchalenverschraubungen (EN ISO 14420-3) erforderlich. Für Dampfanwendungen werden spezielle Klemmschalen verwendet.

Der max. Betriebsdruck beträgt 25 bar (Stahlguss 100/40 bar). Die Arbeitstemperatur beträgt maximal 65 °C. Vor Inbetriebnahme und 24 Stunden nach der Montage der Armaturen am Schlauch sind die Schrauben noch einmal festzuziehen.

  • Material: Edelstahl V4A / 1.4408 / AISI 316
  • Material: Aluminium (geschmiedet), Schrauben aus Stahl (verzinkt)
  • Material: Stahlguss, verzinkt

Medieneignung: glatte Schlauchstutzen, Schlauchstutzen mit Sicherungskragen nach DIN 2817, Schnellkupplung nach DIN 2828

Anwendungsbereich: Maschinenbau, Autoindustrie, Industrie, Schiffbau


Ohr-Klemme

Die Ohr-Klemme besitzt keine Schraube. Die Montage erfolgt einfach und sicher indem die Ohren mit einer Zange gequetscht werden. Die Ohren ermöglichen eine konstante Dichtkraft. Ohrklemmen sind eine einfache und günstige Alternative, ideal für Verbindungen auf engsten Raum. Die Ohr-Klemmen sind nicht zerstörungsfrei zu demontieren, daher sind die Klemmen nicht wiederverwendbar.

Medieneignung: Gummischlauch, Kunststoffschlauch, Flüssigkeitsleitungen, Druckleitungen, Druckschläuchen

Anwendungsbereich: Maschinenbau, Anlagenbau, Fahrzeugbau, Sanitär, Klimatechnik, Hausgeräte, Garten


Schellenband (Band-It)

Schellenband (Band-IT) aus Edelstahl verfügt über ein patentiertes Design so das Leckagen verhindert werden. Größte Beanspruchung an Umgebung und Betriebsdruck ist der perfekte Verwendungszweck. Wir liefern Schellenband und Schlaufen die mit Spannwerkzeug, halbautomatisch und automatisch verarbeitet werden kann.

Medieneignung: Schlauchverbindungen, Rohrbefestigungen mit hohen Belastungen

Anwendungsbereich: Maschinenbau, Anlagenbau, Fahrzeugbau, Sanitär, Klimatechnik, Hausgeräte, Garten


Schlauchklemme Form A / B nach DIN 20039

Schlauchklemmen finden Verwendung wo das zu transportierende Medium reguliert werden muss wie zum Beispiel bei Tankbefüllungen, Mischern und so weiter. Schlauchklemmen ermöglichen die gleichmässige Einbindung des Schlauchen von allen Seiten durch die losen Zungen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit (Form B) die Klemmen mit Sicherungsbund nutzen damit die Kupplung am Schlauchende gegen Reibung geschützt ist.

Medieneignung: Flüssigkeiten

Anwendungsbereich: Landwirtschaft, Industrie, Chemische Industrie, Pharmaindustrie